Romantischer Spaziergang

Am schönsten ist ein romantischer Spaziergang im Dunkeln.

Ein Spaziergang durch die Nacht ist sehr romantisch. Aber leider wird der Lichtkegel einer Taschenlampe dieser Stimmung nicht gerecht. Besser sind da schon Fackeln, wenn nur das tropfende Wachs nicht wäre. Die schönste und romantischste Lösung ist aber Zweifelsohne ein bunt flackernder Lampion. Probieren Sie es aus und entflammen Sie mit dieser traumhaften Idee das Herz Ihres Partners.




Ein selbst gemachter Lampion – Die Krönung für Ihren romantischen Spaziergang!

Alles was Sie zum Bau Ihres Lampions brauchen ist eine leere Camembertdose, bunte Folie oder buntes Pergamentpapier, etwas Draht, ein Stock zum Halten und natürlich eine Kerze. Die erste Hälfte der leeren Käsedose verwenden Sie als Boden. Die zweite dient mit einem Loch in der Mitte als Deckel. Als Seitenwand für Ihren Lampion verwenden Sie bunte Folie oder ein Stück schwarzen Karton, aus dem Sie zuerst Monde und Sterne ausgeschnitten haben und dann die Löcher mit farbigem Pergamentpapier wieder zugeklebt haben. Jetzt müssen Sie nur noch eine Drahtschlaufe anbringen und den Haltestab befestigen und Ihr romantischer Spaziergang kann beginnen.